Pavel Schickmann

 

Bild: Ulrike Weinert - Kölnische Rundschau

Pavel Schickmann wurde am 04.12.1956 in der Ukraine geboren.

1978 absolvierte er mit Diplom die Musikhochschule in Moskau (Hauptfächer: Akkordeon und Dirigieren) und begann seine Tätigkeit als Musiklehrer an der Musikschule in Moskau (Lehrfächer: Knopfakkordeon, Akkordeon, Orchester).

Ab 1988 war er Leiter und Solist des professionellen Volksmusikensembles in Moskau. Kurz darauf wurde er Preisträger des republikanischen Wettbewerbs in Weißrußland. Pavel Schickmann gab mehrere Gastspiele in den USA und Bulgarien, sowie in Radio- und Fernsehaufnahmen.

1995 zog er nach Deutschland, wo er seit 1997 Dirigent des Akkordeon-Orchesters Hürth-Gleuel e.V. ist. Mit dem Orchester wurde er zweimal Preisträger in der Kategorie Erwachsenenorchester Oberstufe (Prädikat hervorragend: 1. Platz). Des Weiteren leitete er die Spielgruppe des Akkordeon-Orchesters.

Seit 1998 ist Pavel Schickmann Musiklehrer an der Musikschule der Stadt Frechen (Lehrfächer: Akkordeon, Keyboard, Orchester).


Hier geht es zu unseren ehemaligen Dirigenten:

Matthias Sturm

Renate Sturm